Ab Januar 2014 beginne ich meine Ausbildung zur Trageberatung und freue mich euch Tipps und Tricks zum richtigen Tragen zu geben!

http://www.trageschule-hamburg.de

 

 

Heute weiß man:

  • Der Mensch ist ein Tragling - Tragen ist „artgerecht“
  • Babys brauchen Begrenzung, um sich spüren zu können. Das eng anliegende Tuch gibt dem Baby Sicherheit und Geborgenheit.
  • Ein Baby wird durch ständigen Körperkontakt nicht verwöhnt, sondern gefördert. Es benötigt ihn unbedingt für eine gesunde physische und psychische Entwicklung.
  • Tragen fördert die motorische, anatomische und soziale Entwicklung und schult den Gleichgewichtssinn des Kindes.
  • Die Mutter kann durch das Tragen die Nähe des Kindes genießen und hat gleichzeitig die Hände für Geschwisterkinder oder Hausarbeit frei. 
  • Getragene Kinder sind ausgeglichener und schlafen in der Nacht besser!
  • Sie weinen deutlich weniger, da sie durch den engen Körperkontakt, Nähe und Geborgenheit spüren.                                  

Quelle: www. trageschule-hamburg.de

 

 

 

 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!